Vergleich der Haarentfernungsmethoden

Haarentfernungsmethoden im Wandel der Zeit

Als Haarentfernungs-Methoden werden alle Verfahren bezeichnet, die das Ziel haben den Körper von Haaren zu befreien. Dabei sind die gängigsten Methoden die klassische Nassrasur, Sugaring, Warmwachs, Kaltwachs, Epilation, Enthaarungscreme und moderne Verfahren wie dauerhafte Haarentfernung* mit IPL, SHR oder Laser (Photoepilation).
Als Hauptmotive für eine Haarentfernung werden häufig hygienische, ästhetische oder religiöse Gründe genannt. Im Gegensatz zu den Primaten, verfügt die Körperbehaarung bei den heutigen Menschen über fast keine Funktion, weshalb sie von vielen als lediglich störend empfunden wird.

Besonders bei sexuell aktiven Menschen wurden die Ganzkörperenthaarungen immer beliebter und prägten damit das heutige Schönheitsideal. Auch bei Männern erfreut sich dieser Trend zunehmender Beliebtheit. Enthaarung von Brust- und Bauchbereich war lange Zeit der Homosexuellenbewegung zugeschrieben und kam für den Mann nicht in Frage. Auch dies hat sich stark geändert. Der gestandene Mann von heute ist gepflegt und besonders im Brust-,Bauch- und Intimbereich völlig enthaart. Beinenthaarungen sind nach wie vor für die meistens Männer immer noch ein Tabuthema, obwohl viele Leistungssportler darauf zurückgreifen, um den Luftwiderstand zu minimieren, die Behandlung von Schürfwunden zu vereinfachen oder die beanspruchten Körperstellen leichter massierbar zu machen.

Frühe Rasierer bestanden aus Feuerstein, Steinmessern und Muschelschalen und waren damit nicht vergleichbar mit den heutigen Hightech-Methoden. Archäologen fanden die ersten Rasierwerkzeuge aus dem 6. Jahrtausend v. Chr. Südamerikanische Ureinwohnen bevorzugten damals das Zupfen von Haaren und schon im alten Ägypten entfernten sich Frauen die Schambehaarung um einen besonderen Reiz auf Männer auszuüben. In den USA galt besonders in den Jahren 1915 – 1945 die Entfernung von Körperhaaren bei Frauen als sehr feminin und war Ausdruck ihrer Weiblichkeit. Dieser Trend erreichte 1945 auch europäische Frauen und ist bis heute geblieben. Seit dieser Zeit wurden die Haarentfernungs-Methoden immer ausgefeilter. Die gängigsten stellen wir Ihnen hier vor.

 

Herkömmliche Haarentfernungs-Methoden

Nassrasur
Brazilian Waxing (Brasilianisches Wachsen)
Sugaring (Halawa, Zuckerpaste)
Warmwachs (Hot Waxing)
Kaltwachs, Kaltwachsstreifen (Cold Waxing)
Epilation (Epiliergerät)
Enthaarungscreme